Stephan-Brodmann-Schule, Immenstaad
Stephan-Brodmann-Schule,
88090 Immenstaad
Grundschule mit Ganztagsangebot
Förderverein finanziert Wasserspender für die Schule

Quelle sprudelt für Schüler –

Förderverein kauft Wasserspender für Stephan-Brodmann-Schule im Wert von ca. 4.000,-- Euro 

Am heutigen Freitag wurde im Foyer ganz offiziell der neue Wasserspender der Schule in Betrieb genommen. Nach einer kurzen Ansprache durch Herrn Reck wurde das erste Getränk vom Vorstand des Fördervereins gezapft.

Herr Reck, das Lehrerkollegium und der Vorstand des Fördervereins sind stolz darauf, dass dieses Projekt innerhalb weniger Monate erfolgreich umgesetzt wurde.

Aufgrund von Eltern- und Lehrerwünschen hat sich der Förderverein über die Beschaffung eines Wasserspenders für die Schule Gedanken gemacht. Lästiges Kistenschleppen für die Eltern, lange Diskussion über die verschiedenen Getränkewünsche der Kinder, gaben Anlass dazu und können nun entfallen. Ganztageskinder haben ab sofort immer ausreichend Trinkwasser zur Verfügung.

Das Gerät wurde im Hauptgebäude neben den Schaukästen installiert. Es verfügt über einen Wasserfilter, der das Leitungswasser für die Entnahme vorbereitet. Im unteren Teil des Gerätes befindet sich eine Gaskartusche, die das Leitungswasser in Sprudel mit Kohlensäure versetzt. Durch das Mischen mit stillem Wasser lassen sich Varianten mit weniger Kohlensäure herstellen.

An zwei Entnahmestellen können die Kinder die gewünschte Wassermenge und -qualität entnehmen. Hierfür sollen die Schüler eigene Becher oder Flaschen mit großen Öffnungen (bitte keine Glasflaschen) mitbringen.

Danken möchten wir an dieser Stelle Herr Reck, der dieses Projekt von Anfang an unterstützt hat, Herrn Gruber von der Gemeinde, der bei der Umsetzung der Technik sehr viel Arbeit leistete und Herrn Stocker, der für die Wartung und Inbetriebnahme des Gerätes künftig verantwortlich ist.

Die Gemeinde Immenstaad übernimmt alle laufenden Kosten, die für Wartungen und Reparaturen des Gerätes anfallen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür!

Wir freuen uns sehr, dass der Kauf dieses Gerätes aufgrund jahrelanger Einnahmen bei Festen und Veranstaltungen, sowie durch Spenden möglich geworden ist. Die Anschaffung des Wasserspenders ist das bislang größte finanzielle Projekt, das der Förderverein auf die Beine gestellt hat. Es kommt allen Schülern und Lehrern zugute. Die Kosten des Gerätes belaufen sich auf ca. 4.000,-- Euro. inkl. Wartungen und Austausch-Gaspatronen.

Auch künftig wollen wir Anschaffungen tätigen, die allen Schülern zugutekommen. Unterstützen Sie uns! Werden Sie Mitglied im Förderverein. Herzlichen DANK.

23.09.2016

Vorstand des Fördervereins der

Stephan-Brodmann-Schule


zurück ...